Blau blüht der Enzian auf den Bergen …

Microgreens

„Microgreens“ ist kein Grünzeug aus dem Reagenzglas, sondern Gemüse- und Kräuterkeimlinge, die bereits als wenige Tage alte Pflänzchen geerntet und frisch verzehrt werden.

So gibt es als Neuzuwachs auf dem FrühGlücks-Büffet seit kurzem leckere Radieschen-, Brokkoli-, Adzukibohnen-, Alfalfa- und Bockshornklee-Keimlinge, die das Käsebrot nicht nur geschmacklich aufpeppen, sondern die geballte Energie an vielen Vitalstoffen liefern. Die ist in den kleinen Pflänzchen um ein Vielfaches höher als in der gleichen Menge des ausgewachsenen Gemüses. So sind die Blättchen reich an Vitamin C, das für die Immunabwehr und den Aufbau des Bindegewebes gebraucht wird. Dazu kommen B-Vitamine für die Nerven sowie Vitamin A für Haut und Augen. An Mineralstoffen finden sich Kalzium für die Knochen, Eisen für die Blutbildung und das entzündungshemmende Zink. Und die Microgreens bieten reichlich Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe sowie Aminosäuren. ..

… mit so einem gesunden und leckeren „Doping“ ist die Bergtour auf den Watzmann der reinste Spaziergang.

Wir beziehen unser Bio-Saatgut und alles, was man zur Anzucht braucht, von Christian & Manuel vom Microgreen-Shop. HIER bekommst du auch ausführliche Infos und kannst dein eigenes Superfood bestellen.