Es weihnachtet in den Bergen… (Dezember 2015)

… auch wenn der Winter sich derzeit in ein goldenes Gewand aus viel Sonnenschein statt in kühles Schneeweiß kleidet.

Und doch: im Haus riecht es lecker nach frisch gebackenen Plätzchen, die Fichte für den Christbaum steht schon vor der Tür, der Advent wird mit Besuchen auf dem Berchtesgadener Christkindlmarkt, Spaziergängen unter sternfunkelndem Himmel und dem einen oder anderen Becher Glühwein begangen.

Bald öffnet die BioPension wieder ihre Pforten. Am 19. Dezember ist auch die letzte Weihnachtsdeko verteilt, die Betten sind frisch bezogen und das Haus erstrahlt in weihnachtlichem Glanz.

Den Abend des 24. Dezember werden wir wie immer gemeinsam mit Freunden und Gästen feiern (es sind noch Zimmer frei). Am Nachmittag wird in geselliger Runde mit Glühwein und Plätzchen der Berchtesgadener Christbaum geschmückt und am Abend setzen wir uns alle an einen Tisch, um gemeinsam zu essen, zu trinken und zu plaudern. Geschenke werden getauscht und draußen schießen sich die Berchtesgadener Weihnachtsschützen warm, um vor und nach der Christmette das Christkind gebührend und mit lautem Knall zu begrüßen.

Weihnachten in den Bergen… immer wieder etwas Besonderes.

 

Berchtesgadener Christbaum

Berchtesgadener Christbaum